vergrößernverkleinern
Twitch ist wohl die bekannteste Streaming Plattform in der Gaming-Szene.
Twitch ist wohl die bekannteste Streaming Plattform in der Gaming-Szene. © Twitch
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Coronavirus zwingt die Menschen zu Hause zu bleiben. Bemerkbar macht sich dies vor allem in den Streaming- und Nutzerzahlen. Ein Rekord jagt den nächsten.

Durch die rasante Verbreitung des Coronavirus sind die Menschen dazu angehalten zuhause zu bleiben. 

Das damit einhergehende Wegfallen jeglicher Freiluft-Aktivitäten zwingt die Bevölkerung, sich andere Beschäftigungen zu suchen. Unter den Favoriten ist wohl vor allem die Welt der Videospiele.

Viewer-Zahlen auf Twitch mit erheblichem Anstieg

Vergleicht man die aktuellen Viewer-Zahlen auf der bekannten Streaming-Plattform Twitch mit denen des Vorjahres, sind diese seit November deutlich angestiegen. Im Februar gab es nun sogar noch einmal einen großen Sprung: Knapp zehn Prozent mehr Stunden sind im Vergleich zum Februar 2019 geschaut worden. 

Anzeige

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Letzte Woche erreichte das Ganze seinen vorläufigen Höhepunkt, als insgesamt 239 Millionen Nutzer auf Twitch entweder selbst streamten oder rezipierten. Trotz der vielen Absagen zahlreicher eSports-Events bedeutet das ein Anstieg von 14 Prozent im Vergleich zur Woche des 11.-17. März 2019.

*YoY = Year over Year

Steam vermeldet neuen Nutzer-Rekord

Valves Plattform Steam zeichnet ein ähnliches Bild. Letztes Wochenende erreichte die Gaming-Plattform einen neuen Rekord an gleichzeitig aktiven Nutzern. Insgesamt 20 Millionen, wovon 6,2 Millionen in Spielen aktiv waren.

Die beliebtesten Titel in dem Zeitraum waren unter anderem Dota 2 und Rainbow Six: Siege sowie Counter-Strike: Global Offensive, das acht Jahre nach seinem Release erstmals eine Millionen gleichzeitig eingeloggte Spieler verzeichnen konnte.

Ein Ende der Corona-Pandemie ist leider noch lange nicht absehbar - die Nutzerzahlen dürften demnach also so schnell nicht wieder fallen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image