vergrößernverkleinern
Magic eSports: Pläne für 2020/21
Magic eSports: Pläne für 2020/21 © Wizards of the Coast
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die eSports-Saison von Magic: The Gathering wird ab Herbst 2020 wieder aufgenommen. Bis auf weiteres werden Saison-Spiele zu 100 Prozent digital ausgetragen.

Die eSports-Saison von Magic: The Gathering wird mit der Veröffentlichung von "Zendikar Rising" im Herbst 2020 fortgeführt. Das hat Entwickler Wizards of the Coast am 14. Juli bekanntgegeben und angeführt, dass durch die Corona-Pandemie vorerst alle Events ausschließlich online ausgetragen werden.

1 Million US-Dollar Preisgeld

Mit jeder neuen Erweiterung wird ein dreimonatiger Season-Split beginnen, an dessen Ende ein Meisterschafts-Turnier ausgespielt wird. Bei jedem Season-Split wird ein Preispool von 250.000 US-Dollar ausgeschüttet. Bei drei Erweiterungen pro Jahr, plus das alljährliche Hauptset, wird also um insgesamt eine Million US-Dollar Preisgeld gespielt. Zusätzlich duellieren sich die Profis bei der alljährlichen Weltmeisterschaft um 300.000 US-Dollar, wovon der Sieger 100.000 US-Dollar mit nach Hause nehmen darf.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Qualifikation und Teilnahmebedingung

Das Meisterschafts-Turnier des jeweiligen Season-Splits kann durch monatlich stattfindende Qualifikationsturniere erreicht werden oder durch direkte Einladungen erfolgen. Die Qualifikationsturniere werden im Standard- oder Historisch-Format im Best-Of-Three ausgespielt. Ein direkter Zugang zum Meisterschafts-Turnier ist auch über Turniere auf der Echtkarten-Plattform "Magic Online" möglich. Zudem vergibt Wizards of the Coast direkte Einladungen an namenhafte Profis oder Sieger früherer Meisterschaften.

So könnt ihr euch in MTG Arena qualifizieren:

Anzeige
  • Zum Qualifikationsturnier wird jeder eingeladen, der In MTG Arena Rang 1200 oder besser erreicht.
  • Ebenso werden Spieler, die während des zweiten Event-Tages der „Arena Open“ fünf oder mehr Siege holen, zur Qualifikation eingeladen.
  • Spieler, die am zweiten Spieltag des vorangegangen Qualifikationsturniers sechs oder mehr Siege einfahren konnten, werden zur darauffolgenden Qualifikation eingeladen.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Profi-Ligen: MPL & MRL

Auch für die Profis geht es in ihren jeweiligen Ligen ab Herbst wieder los. 24 Profis aus der Magic pro League (MPL) und 48 aus der Magic Rivals League (MRL) treten während jedes Season-Splits an insgesamt sieben Wochenenden gegeneinander an. Die Bestplatzierten jeder Liga qualifizieren sich für die Split-Meisterschaften und die Weltmeisterschaft.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image