vergrößernverkleinern
Die ESL Mobile Open wird die größte Mobile.Turnierreihe des Jahres
Die ESL Mobile Open wird die größte Mobile-Turnierreihe des Jahres © ESL
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die ESL Mobile Open wird das größte Mobile-Event des eSports 2021. Mit dabei sind u. a. Wild Rift, Legends of Runeterra, PUBG Mobile und Clash Royale - alle Infos dazu.

Die ESL Mobile Open expandiert und wird dieses Jahr ganze sieben Mobile-Titel abdecken. Turniere finden in Nordamerika, Europa, dem Mittleren Osten und der SEA-Region statt. Die gespielten Titel werden LoL: Wild Rift, Legends of Runeterra, Asphalt 9: Legends, PUBG Mobile, Brawl Stars, Clash of Clans und Clash Royale sein.

Eventreihe der Superlative: ESL Mobile Open

Für nicht jeden Titel wird es Events in jeder vorgestellten Region geben. Die Wettkämpfe sind für alle offen sein. Registrieren kann man sich auf der offiziellen ESL Mobile Open Website. Das erste Event startet im April.

Europa, Mittlerer Osten und Nordafrika, Nordamerika:

Anzeige

Titel für diese Regionen sind Asphalt 9: Legends, Brawl Stars, Clash of Clans, Clash Royale und PUBG Mobile. 

SEA-Region:

Titel für diese Region sind League of Legends: Wild Rift, PUBG Mobile, Legends of Runeterra, Brawl Stars, Asphalt 9: Legends.

Alle Wettkampfdaten für 2021:

  • 12. April - 06. Mai: Mobile Open Play (Ladder #1)
  • 07. Mai - 08. Mai: Mobile Open Play-In Weekend (Ladder #1)
  • 10. Mai - 03. Juni: Mobile Open Play (Ladder #2)
  • 04. Juni - 05. Juni: Mobile Open Play-In Weekend (Ladder #2)
  • 15. Juni - 07. Juli: Mobile Challenge Regular Season
  • 17. Juli - 18. Juli und 22. Juli - 23. Juli: Mobile Challenge Finals

Während die erste Saisonhälfte ausschließlich online ausgetragen wird, soll es für ausgewählte Finals Live-Major-Events geben. Alle Events zusammengenommen, wird die ESL Mobile Open 650.000 US-Dollar an Preisgeldern ausschütten.

Weitere News aus der Welt des eSports

Nächste Artikel
previous article imagenext article image