vergrößernverkleinern
© DreamHack - Adela Sznajder
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Malmö - Das französische Topteam G2 Esports holt den Titel der DreamHack Masters Malmö in Schweden. Im Finale besiegte es das Team North aus Dänemark.

Das Finale der DreamHack Masters Malmö gestaltete sich als einseitige Angelegenheit. Nur zwei von maximal drei Maps waren nötig, um G2 Esports zum Champion zu machen. Die Franzosen sicherten sich damit den ersten großen Titel nach dem CS:GO-Major in Krakau im Juli.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

North nicht der erwartet schwere Gegner

Das Team North aus Dänemark zeigte bis zum Finale starke Leistungen. Auch wenn es nicht zum Titel reichte, verschafften sie sich gehörigen Respekt. Im Endspiel ging ihnen jedoch etwas die Puste aus.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bester Mann des Finales war der AWP-Spieler kennyS. An ihm biss sich das Team North regelrecht die Zähne aus. Am Ende gingen die umgerechnet 84.000 Euro Preisgeld nach Frankreich. Für G2 Esports ist es der zweite große Titel des Jahres. Im Sommer gewannen NBK und Co. bereits die fünfte Ausgabe der ESL Pro League.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image