vergrößernverkleinern
CS:GO: Sprout schlägt BIG im deutsch-deutschen Duell
CS:GO: Sprout schlägt BIG im deutsch-deutschen Duell © Sprout / BIG / United Masters League / SPORT1
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sprout triumphiert im ersten Top-Duell der deutschen Teams nach den großen Wechseln von "syrsoN" und "k1to" von Sprout zu BIG.

Von Alexander Englisch

Anfang des Jahres machte die Organisation von BIG Schlagzeilen, als sie die Verpflichtung von Florian "syrsoN" Rische und Nils "k1to" Gruhne von Sprout bekannt gaben. Die beiden Topspieler der deutschen CSGO Szene wechselten damit zum direkten Konkurrenten.

Sprout gab kurz darauf ebenfalls zwei Neuverpflichtungen bekannt. Mit den beiden Spielern Tomas "oskar" Stastny von Hellraisers und Pawel "dycha" Dycha von Aristocracy wechselten damit zwei nichtdeutsche Spieler zu der Organisation, die seit dem Abgang von Niels Christian "NatoSaphix" Sillassen komplett deutsch aufgestellt war.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In der United Master League kam es nun im Viertelfinale zum ersten Aufeinandertreffen der beiden aktuell erfolgreichsten deutschen Organisationen.

Überraschender Pick von Sprout 

Sprout, die aktuell frisch im Bootcamp angekommen sind, um für ihr erstes Offline-Finale auf den Dreamhack Open Leipzig zu trainieren, überraschten hier bereits im Map-Pick.

Mit Vertigo wurde eine Map gespielt auf der beide Teams bislang wenig Praxiserfahrung sammeln konnten. BIG spielte diese Map bisher erst einmal im August 2019 gegen Optic Gaming und verlor, während Sprout selbst ebenfalls nur zwei Officials und zwei Niederlagen auf der Map sammeln konnte.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Gestartet wurde auf Dust II, dem Map-Pick von BIG, auf dem Sprout aber ebenfalls eine gute Figur machte.

Mit einer 10-5 Führung ging Sprout in die Halbzeit und schaffte es auch direkt die Pistol Round sowie Folgerunde zu holen. Vor allem Denis "Denis" Howell konnte hier glänzen, der in den ersten 17 Runden ganze 24 Frags holte und die 17. Runde mit einem Quadrakill abschloss.

Der Begriff "Frag" hat sich in CS:GO als andere Bezeichnung für "Kill" etabliert. Der Spieler mit den meisten Frags hat also die meisten Kills.

BIG arbeitet sich zurück

Danach wurde es etwas ruhiger um Sprout. BIG gewannen von den nächsten sieben Runden insgesamt sechs und allen voran "syrsoN" zeigte hierbei eine Top Performance gegen sein ehemaliges Team und sollte auch die Partie als Topfragger beenden - mit 27 Frags. Dies war aber nicht genug, um das Endergebnis herumzureißen. Nachdem BIG vorerst auf ein 11-13 aufschließen konnten, machte Sprout noch einmal Druck und gewann so den gegnerischen Map-Pick mit 16-11.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auf Vertigo konnte Sprout mit einer 9-6 Führung in die Halbzeit gehen, aber BIG glich in der zweiten Hälfte aus, weshalb es mit 15-15 in die Overtime ging. Gleich zwei Overtimes waren nötig für Sprout, um am Ende mit 22-20 den Sieg davon zu tragen. Auch wenn Timo "Spiidi" Richert auf Vertigo mit 35 Frags eine Top Performance ablieferte, war es wieder "syrsoN" der mit 38 Frags ganz oben am Scoreboard stand. Trotzdem reichte es nicht für BIG das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams für sich zu entscheiden. Ein Wiedersehen der beiden wird es aber dennoch bald auf den Dreamhack Open in Leipzig geben, wo beide Teams gesetzt sind.

In der United Masters League geht es unterdessen für Sprout ins Halbfinale. Dort trifft man zu einem späteren Termin auf den Gewinner von HAVU vs Illuminar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image