vergrößernverkleinern
Die BLAST Veranstaltungsreihe zählt 2021 zu den wichtigsten Veranstaltungen in CS:GO.
Die BLAST Veranstaltungsreihe zählt 2021 zu den wichtigsten Veranstaltungen in CS:GO. © BLAST
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im März startet in fünf Regionen der BLAST Premier Spring Showdown Qualifikationsprozess. Betroffen sind Teams in Nordamerika, Lateinamerika, Iberien, West- & Nordeuropa.

Für die BLAST Premier Spring Saison wird es mehrere regionale Qualifikationsturniere geben, die ersten wurden jetzt bekannt gegeben.

Wie bereits im Dezember angekündigt konzentriert sich der Spring Showdown auf die Regionen Europa und Amerika. Für die Herbstsaison werden dann zum ersten Mal auch die Regionen Asien und Ozeanien mit dabei sein. Die Veranstalter wollen bis zu 1500 Teams die Chance geben, sich für den BLAST Premier Spring Showdown zu qualifizieren und gegen die Weltelite anzutreten. Am Ende der Saison steht das World Final.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Qualifikationsturniere

Die BLAST Premier-Qualifikationsturniere werden von regionalen Partnern organisiert und jeweils acht Teams umfassen. Die Qualifikation für diese acht Plätze wird in Form von bestehenden Turnieren, lokalen Ligen, offenen Qualifikationsturnieren und Direkt-Einladungen ermittelt. Die ersten fünf der acht geplanten Qualifier-Turniere wurden jetzt angekündigt:

Anzeige

Latin Power by FiReSPORTS: 19.-21. März (Lateinamerika)
Unity Cup von LVP/RTP Arena: 22.-24. März (Iberien)
Fantasyexpo Cup: 23.-25. März (Westeuropa)
Nordamerikanisches Qualifikationsturnier: 26.-28. März (USA & Kanada)
Nordic Masters: 26.-28. März (Skandinavien)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der BLAST Premier Spring Showdown

Die Sieger aus jeder regionalen Qualifikation sichern sich einen Platz beim BLAST Premier Spring Showdown, der vom 13. bis 18. April stattfindet. Dazu erhalten die Teams eine Teilnahmeprämie von 25.000 Dollar, "um sie in das Wachstum und die Entwicklung ihrer Organisationen zu investieren." Die Teamliste für das Showdown-Event umfasst derzeit die beiden untersten Teams aus jeder Gruppe der Frühjahrs-Gruppenphase. Das sind:

  • Astralis
  • Team Liquid
  • OG
  • Team Vitality
  • G2
  • MIBR

Die Konkurrenz für die qualifizierten Teams wird also hart. Die beiden erstplatzierten Teams starten automatisch im BLAST Premier Spring Final, das vom 15. bis 20. Juni ausgespielt wird und bei dem mit einem Preispool von 425.000 US-Dollar einiges zu holen ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image