vergrößernverkleinern
Cloud9 steigt aus Counter-Strike aus. Die Orga plane jedoch, nach überstandener Pandemie, zur eSports-Disziplin zurückzukehren.
Cloud9 steigt aus Counter-Strike aus. Die Orga plane jedoch, nach überstandener Pandemie, zur eSports-Disziplin zurückzukehren. © Cloud9
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vergangenen September begann Cloud9 zusammen mit HenryG ein neues Counter-Strike-Roster zusammenzustellen. Nun aber scheint die Orga ihr CS:GO-Team komplett einzustampfen.

Steigt Cloud9 aus Counter-Strike aus?

Zumindest bericht dies die französische eSports-Seite 1pv. So soll die Organisationsleitung, allen voran Jack Etienne, nicht mit den Ergebnissen der vergangenen Monaten zufrieden sein. 

Erst im September wurde zusammen mit Henry "HenryG" Greer damit begonnen, ein neues und vor allem kompetitiv funktionierendes Team zusammenzustellen. Doch obwohl mit Özgür "woxic" Eker, William "mezii" Merriman, Ricky "floppy" Kemery und Patrick "es3tag" Hansen entsprechende Spieler zusammengetrommelt wurden, fiel das Roster relativ schnell wieder auseinander. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Früh verlies Coach Aleksandar "kassad" Trifunovic das Team und auch Özgur "woxic" Eker wurde ersetzt. Anstelle des Türken kam Erick "Xeppaa" Bach zum Einsatz. Die Abgänge beziehungsweise Wechsel sollten dennoch nicht zum Erfolg beitragen. Tatsächlich verpasste es Cloud9 sich erfolgreich für die Teilnahme an den Intel Extreme Masters in Katowice zu qualifizieren. Auch im Zuge entsprechender Qualifier-Turniere hagelte es Niederlagen.

Darüber hinaus schaffte es das Team nicht, sich für die Playoffs der EPL Season 13 zu qualifizieren. Kurzerhand wurde nun die Notbremse gezogen und alle Spieler gebenched. Der Aussage von Ryan Friend von rushbmedia zufolge, wolle die Organisation aber nach der Pandemie zu Counter-Strike zurückkehren. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image