vergrößernverkleinern
Mit Nicolai "device" Preetz wechselt einer der besten Counter-Strike-Spieler der Welt das Team. Fünf Jahre spielte er für Astralis.
Mit Nicolai "device" Preetz wechselt einer der besten Counter-Strike-Spieler der Welt das Team. Fünf Jahre spielte er für Astralis. © StarLadder
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fünf lange Jahre spielte der Däne Nicolai "device" Reedtz für Astralis und gewann zahlreiche Counter-Strike-Turniere. Nun wechselte er zu den Ninjas in Pyjamas.

Es dürfte einer der größten Transfers in der Gesichte von Counter-Strike sein. Fünf lange Jahre spielte device für Astralis, gewann unter anderem vier Mal das Major (Weltmeisterschaft, Anm. d. Red.) und zählt noch heute zu den besten Spielern der Welt. Nun schlägt der Däne ein neues Kapitel in seiner Karriere auf und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bei der schwedischen eSports-Organisation Ninjas in Pyjamas.

Astralis ist Familie

Erst vor zwei Wochen gab Reedtz via Social Media bekannt, dass eine große Veränderung bevorsteht. Gegenüber den Kollegen von HLTV gab device an, dass ihm die Entscheidung Astralis zu verlassen, alles andere als leicht gefallen sei. "Die Jungs werden immer wie eine Familie für mich sein, aber die Corona-Zeit hat mich oft nachdenklich gestimmt: wo sehe ich mich, wenn alles wieder normal wird?".

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Von Seiten Australis kam die Info, dass der Weggang von device das Team durchaus vor eine Herausforderung stelle. Dennoch habe sich die Organisation dazu entschieden, dem Spieler keine Steine in den Weg legen zu wollen. "Natürlich hätten wir darauf bestehen können, dass Nicolai bis zu dessen Vertragsende im Dezember bei uns bleibt, aber wenn jemand, der dem Team so dienlich war, wie er, gehen möchte, werden wir immer unser bestmögliches tun, um eine Lösung für beide Seiten zu finden.", so Kasper Hvidt, Astralis' Director of Sports.

Anzeige

Nicolai "device" Reedtz zählt seit 2014 zu den erfolgreichsten Spielern der Szene und ist stets in den Top-20 der hltv-Rangliste vertreten, in den letzten sechs Jahren auch in den Top fünf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image