vergrößernverkleinern
Fans können sich auf die Dota2-WM im August freuen
Fans können sich auf die Dota2-WM im August freuen © AFP/GETTY IMAGES /SID/JEFF VINNICK
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die im Vorjahr ausgefallene Weltmeisterschaft in Dota 2 soll 2021 nachgeholt werden. Die Qualifikationsphase für "The International" startet noch diesen Januar.

Laut des vorläufigen Terminplans des Dota Pro Circuit findet die zehnte Ausgabe der als "The International" bezeichneten WM im August in Stockholm statt. Ursprünglich war das Event für Mitte August 2020 in der schwedischen Hauptstadt angesetzt, fiel aber der Corona-Pandemie zum Opfer. 

Die Qualifikationsphase für die WM beginnt ab dem 18. Januar, über zwei Saisons und zwei Majorturniere können sich die Teams ihr Ticket für den Jahreshöhepunkt sichern. "The International 10" wird dabei ein Event der Rekorde. Der Preisgeldpool der WM liegt bei über 40 Millionen US-Dollar, damit wird die WM das bislang höchstdotierte eSport-Event.

Auch interessant

Grund für die immense Summe ist ein Crowdfunding-System, bei dem Fans den sogenannten Battle Pass käuflich erwerben, um spezielle Spielinhalte freizuschalten. 25 Prozent des Kauferlöses gehen in den Jackpot, der Verkauf lief von Juni bis Mitte Oktober 2020. Hersteller Valve stellt zudem einen Grundstock von 1,6 Millionen Dollar für den Preispool bereit.

Anzeige

Der bisherige Preisgeldrekord im eSport von 34,3 Millionen US-Dollar wurde bei der letzten Ausgabe der Dota2-WM im Jahr 2019 aufgestellt. "The International" hatte damals die Fortnite-WM als Rekordhalter abgelöst.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image