vergrößernverkleinern
Team Secret und Star-Carry MATUMBAMAN (Foto) behalten auch in Woche 3 eine weiße Weste
Team Secret und Star-Carry MATUMBAMAN behalten auch in Woche 3 eine weiße Weste © DreamHack
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am dritten Spieltag der DPC-Europa setzte sich Team Secret einsam an der Spitze ab, während die Verfolger Liquid und Nigma herbe Niederlagen einstecken mussten.

Die dritte Woche der DPC ist gespielt und ein Team konnte sich deutlich von der Konkurrenz absetzen: Secret gelang der doppelte 2:0-Erfolg, wodurch sie mit 4-0 (8-1 nach Spielen) an der Spitze stehen. im Tabellenkeller hat High Coast Esports eine Dauerkarte für den letzten Platz gebucht.

DPC-Woche 3: Team Secret setzt sich ab

Team Secret gibt sich weiterhin keine Blöße und beweist, dass sie nach wie vor das Nonplusultra der Dota-Welt sind. Gegen Nigma hatten sie von Anfang an die Nase vorn und erarbeiteten sich in beiden Partien eine frühen Vorsprung, den sie bis zum Ende ausbauten. Nigmas ehemaliger Teamkollege Lasse Aukusti "MATUMBAMAN" Urpalainen legte auf Slark und Ursa zwei perfekte Spiele hin. Die eindrucksvolle K/D von 14-0 und 20-2 zeigt wieder einmal, wie gut Secret um ihre Schlüsselspieler agiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im zweiten Match kam Team Liquid unter Secrets Räder, doch nicht ohne gehörig Gegenwehr zu leisten. Liquid hatte den Ligaprimus schon am Rande der Niederlage, als sie im 5 vs. 4 den Ancient zu Fall bringen wollten. Doch Secret ist nun einmal Secret. Ihnen gelang die Verteidigung und der erfolgreiche Push gegen die drei verbliebenen Liquid-Helden. Auch in der zweiten Partie hielt Liquid gut dagegen, musste sich letztlich aber wieder geschlagen geben.

Anzeige

Liquid und Nigma rutschen ab, Alliance auf einmal Platz 2

Hinter Secret lauern Alliance und OG mit jeweils zwei Siegen und einer Niederlage. Alliance gewann ihr Match gegen den Tabellenletzten High Coast Esports (HCE) souverän mit 2-0. OG setzt diesen Spieltag aus, wird an Spieltag Vier aber gleich zweimal antreten. 

Dem Tabellensiebten Vikin.gg gelang gegen Nigma ein Überraschungssieg, sodass dieser wieder von der Major-Teilnahme in Singapur träumen darf. Auch Liquid verlor an diesem Spieltag doppelt. Gegen Tundra ließ Liquid zu, dass sich Wraith King ein Divine Rapier kaufen konnte. Von da an drehte sich das Blatt immer mehr zu Tundras Gunsten, insbesondere weil der WK mit dem Aegis drei Leben hatte. Ein 5-Mann-Echo-Slam setzte der Partie die Krone auf und besiegelte Liquids Schicksal.

Am nächsten Spieltag könnte Secret durch einen Sieg gegen Alliance die Major-Teilnahme bereits perfekt machen. Für Weltmeister OG und Schwedens Alliance wird es durch ihren Doppelspieltag ebenfalls eine wegweisende Woche. HCE brauch gegen Vikin.gg dringend den ersten Sieg, um den Klassenerhalt im Auge zu behalten.

Weitere Top-News zu Dota2

Nächste Artikel
previous article imagenext article image