vergrößernverkleinern
Auch Nigma hat einen positiven Corona-Fall
Auch Nigma hat einen positiven Corona-Fall © DreamHack
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zahlreiche Spieler und mittlerweile zwei komplette Teams mussten Corona-bedingt das Singapur-Major absagen. Dem Dota2-Event droht eine Katastrophe - was passiert nun?

Das erste echte LAN-Event seit mehr als einem Jahr entwickelt sich zu einer Katastrophe für Veranstalter ONE Esports. Neben zahlreichen Spielern haben sich mittlerweile auch schon zwei Teams vom Singapur-Major abgemeldet. Das Format wird dementsprechend angepasst.

Singapur-Major: LAN-Event falsche Entscheidung?

Die CIS-Team von NAVI hatte bereits zwei Corona-bedingte Ausfälle zu beklagen, entscheid sich nun aber dafür, die Spieler doch nicht zu ersetzen, sondern vom Singapur-Major komplett fernzubleiben. Corona sei dabei nur einer der Gründe, denn durch die Quarantäne der betroffenen Spieler sei nicht gewährleistet, dass sie zu Beginn der neuen DPC-Saison einsatzbereit seien.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch die Südamerikaner von beastcoast werden nicht am Singapur-Major teilnehmen.

Anzeige

Support-Spieler Steven "StingeR" Vargas wurde positiv getestet und war logischerweise viel mit dem Team zusammen. Die anderen vier SPieler sind bisher negativ getestet worden, aber durch die Inkubationszeit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch alle anderen mit Corona infiziert worden sind. Ein Flug in einem vollbesetzten Flugzeug wäre daher verantwortungslos, heißt es in der offiziellen Stellungnahme.

Formatänderungen sind auf Grund dieser Entwicklungen unausweichlich. Nun werden drei anstatt zwei Teams aus der WildCard-Phase in die Gruppenphase stoßen, um den Platz von NAVI zu füllen. Weiterhin werden nun sieben anstatt sechs Teams in die Playoffs vorrücken, um Beastcoasts Platz auszugleichen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch auf Spielerseite gibt es Ausfälle zu beklagen. Nigmas Offlaner Ivan "MinD_ContRoL" Ivanov wird durch den deutschen Coach Roman "rmN-" Paley kurzfristig ersetzt. Bei Neon Esports fällt John Anthony "Natsumi" Vargas aus, der durch Rafael "Rappy" Palo ersetzt wird. Bei Nordamerikas zweitplatziertem Team Quincy Crew nimmt Milan "MiLAN" Kozomara die Position von Arif “MSS” Anwar ein. Alle Ausfälle sind auf COVID-19 zurückzuführen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Singapur-Major beginnt am 27. März mit der Wildcard-Phase und endet am 04. April.

Weitere News zu Dota2:

Nächste Artikel
previous article imagenext article image