vergrößernverkleinern
NYC_Chris gewinnt das Finale der eChampions League in FIFA 19
NYC_Chris gewinnt das Finale der eChampions League in FIFA 19 © EA SPORTS
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In Madrid krönt sich der US-Amerikanische FIFA-eSportler Christopher "NYC_Chris" zum Sieger der ersten offiziellen eChampions League.

Madrid (SID) - Der US-amerikanische eSportler Christopher "NYC_Chris" Holly hat die Finalrunde der eChampions League in Madrid gewonnen. Der Profi vom New York City FC setzte sich im Finale gegen Überraschungsmann Ivan "DrNightWatch" Tschurow aus Bulgarien nach zwei Spielen 7:4 (2:0, 5:4) durch.

Holly, Weltranglistenneunter auf der PlayStation, kassierte für seinen Erfolg 100.000 Dollar (rund 89.500 Euro) sowie 850 Punkte für die WM-Qualifikation.

Die deutschen Teilnehmer waren allesamt bereits in der Gruppenphase des reinen PlayStation-Turniers Ende April ausgeschieden. 

Anzeige

Für die 60 besten FIFA-Profis auf der Xbox und auf der PlayStation stehen im Juni die Global-Series-Play-offs auf dem Programm. Die besten 16 in den Ranglisten beider Konsolen qualifizieren sich für das Grand Final des eWorld Cups, das im Juli oder August stattfindet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image