vergrößernverkleinern
LoL - The NEXT: Riot sucht den nächsten LoL-Superstar per Castingshow
LoL - The NEXT: Riot sucht den nächsten LoL-Superstar per Castingshow © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Spieleentwickler Riot Games produziert mit "LoL – THE NEXT" eine eigene Reality-Show, um den nächsten großen League-of-Legends-Star zu finden.

Riot Korea plant eine Reality-TV-Show mit dem Namen "LoL – THE NEXT". In einer Mischung aus Reality-TV und Castingshow treten die besten Amateure gegeneinander an. Als Gewinn winken bis zu 40.000 US-Dollar und eine "besondere Chance".

League of Legends trifft DSDS

"LoL – THE NEXT" orientiert sich an westlichen Castingshows wie "American Idol" oder "Deutschland sucht den Superstar". Ziel der Show ist es, den nächsten großen LoL-Superstar zu casten und mit ihm ein Team der talentiertesten Amateurspieler. Ganze 100 Spieler die mindestens den Diamant-Rang innehaben werden zu einem Vorspielen eingeladen. Von dort geht es Runde für Runde weiter, bis 90 Spieler aussortiert wurden und nur noch zehn Spieler verbleiben.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die finalen zehn werden in zwei Teams eingeteilt und von vier koreanischen Superstars betreut und trainiert. Ein Team wird vom Trainerduo Wolf und PawN, das andere von PraY und MaRin gecoached. Zum Ende der Show wird es im LoL Park in Seoul, Südkorea, einen finalen Showdown geben. In mehreren Partien messen sich beide Teams, bis ein Gewinner feststeht, der anschließend 40.000 US-Dollar Preisgeld erhält.

Anzeige

Zusätzlich soll das Gewinnerteam eine bisher nicht definierte "besondere Chance" bekommen, die sich vermutlich auf den Sprung in die Profi-Szene bezieht. Denkbar ist ein Profivertrag unter einem der großen koreanischen eSports-Organisationen.

Die erste Ausgabe von "LoL – THE NEXT" soll am 2. August auf den koreanischen League of Legends-Kanälen von YouTube und Twitch zu sehen sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image