vergrößernverkleinern
Welche Champions sind in der Mid-Lane besonders stark?
Welche Champions sind in der Mid-Lane besonders stark? © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Patch 11.8 führt den aktuellen Trend in League of Legends fort: Ein Assassine dominiert im Summoner’s Rift die Mid-Lane. Doch ist es derselbe Assassine wie zu Patch 11.7?

Mit dem Versuch, Zed im Jungle stärker zu machen, hat Riot ihm auch auf der Mid-Lane mehr Freiheiten gegeben: Wenn er seine Passive gegen Gegner einsetzt, ist sie nach wie vor erst mal nicht verfügbar, aber für Minions und Monster gilt das jetzt nicht mehr. Das bedeutet, dass sein Waveclear dadurch schneller ist, was Zed mehr Kontrolle über die Mid-Lane verschafft und ihn bedeutend stärker macht.

Zed, Ekko und Diana profitieren von Patch 11.8

Von den Änderungen rund um den Hextech Rocketbelt profitieren auf der Mid-Lane zwei Champions: Ekko war ohnehin schon ein beliebter Pick gegen andere Meta-Champions wie Katarina, Zed oder Talon – jetzt wird er wohl noch häufiger in der Mid-Lane zu sehen sein. In die gleiche Kategorie fällt auch Diana: Sie erhält dank Hextech Rocketbelt einen erhöhten Waveclear. So gewinnt auch sie in der Mid-Lane Position an Kontrolle und Bedeutung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Qiyana ist und bleibt die #1

Ohne nennenswerte Anpassungen in Patch 11.8 bleibt Qyiana ein sehr gefährlicher Mid-Laner. Ihre konstant hohe Gewinnrate, gute Item-Verwertung und ausgeprägte Mobility machen sie zu einem angsteinflößenden Gegner.

Anzeige

Zu guter Letzt wollen wir euch noch Alternativ-Pick Nocturne ans Herz legen: Das Spiel geht bei diesem Champion zwar erst richtig ab Level 6 los, dafür dominiert Nocturne dann gerne und oft mit Stridebreaker und Steraks Gage vom Mid- bis ins Late-Game.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image