vergrößernverkleinern
Headcoach Kim "KDG" Dong-gun wurde auf Wiedersehen gesagt
Headcoach Kim "KDG" Dong-gun wurde auf Wiedersehen gesagt © Philadelphia Fusion
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mal wieder wurden die San Francisco Shock zum Champion gekürt und erneut laufen die Planungen für die kommende Saison. Das sind die aktuellen Transfers in der OWL.

Gleich mehrere Teams sind in den letzten Tagen aktiv geworden und haben neue Spieler eingekauft, alte verabschiedet oder ihr Roster bestätigt. SPORT1 gibt den Überblick.

Toronto tabula rasa

Die Toronto Defiant wagen einen vollständigen Reset und entlassen auf einen Schlag gleich zehn Spieler.

Verabschiedet wurden:

Anzeige

DPS

  • Brady "Agilities" Girardi
  • Lane "Surefour" Roberts
  • Thomas "zYKK" Hosono
  • Liam "Mangachu" Campbell

(Off-)Tanks

  • Adam "Beast" Denton
  • Seb "Numlocked" Barton
  • Andres "Nevix" Karlsson
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Supports

  • Harrison "Kruise" Pond
  • Park "RoKy" Joo-seung
  • Park "KariV" Young-seo

Der einzige Spieler, der noch keinen Abschieds-Tweet bekommen hat ist DPS Andreas "Logix" Berghmans, allerdings läuft sein Vertrag zum Ende des Jahres aus.

Philadelphia Fusion

Bevor die Free Agent Phase beginnt, haben die Fusion noch zwei Roster-Änderungen angekündigt. Auf der Strecke bleiben damit:

  • Philip "ChipSa" Graham
  • Josh "Eqo" Corona
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Beide sind ab sofort zu haben. Außerdem wurde Headcoach Kim "KDG" Dong-gun auf Wiedersehen gesagt. Sportliche Gründe kann die Entscheidung nach einer 24:2-Bilanz und dem vierten Platz insgesamt eigentlich nicht haben.

Haksal hört auf

Die New York Excelsior müssen die nächste Spielzeit ohne ihren DPS-Star Kim "Haksal" Hyo-jong bestreiten. Der einstige Rookie of the year hat sein Karriereende in Overwatch verkündet. Er möchte nun als Streamer vieles ausprobieren, meint Haksal auf Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ob es einen Einstieg in VALORANT geben könnte wurde von keiner Seite kommuniziert. 

Außerdem verlassen folgende Spieler New York:

  • Jeong "Nenne" Yeong-Gwan
  • Choi "Hotba" Hong-Jun
  • Kim "Bianca" Dong Wook
  • Lee "WhoRU" Seung-jun

Boston setzt auf Kontinuität

Boston Uprising hat gleich die Verträge vierer Spieler für die kommende Saison verlängert:

  • Cameron "Fusions" Bosworth
  • Leyton "Punk" Gilchrist
  • Kelsey "Colourhex" Birse
  • Seo "Myunbong" Sang-min
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wie es um das restliche Roster und möglich Neuverpflichtungen steht, ist noch nicht bekannt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image