vergrößernverkleinern
Rocket League: Fans über NASCAR-Update enttäuscht
Rocket League: Fans über NASCAR-Update enttäuscht © Psyonix
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rocket-League-Fans mussten lange auf den versprochenen NASCAR-Inhalt warten, doch nun ist er da. Mit Patch 1.96 kamen neue Inhalte ins Spiel. Wir haben alle Infos dazu.

Psyonix hat vor Kurzem den lange versprochenen NASCAR-Inhalt in Rocket League veröffentlicht. Doch statt sich über die neuen Autos und Features zu freuen, sind Fans hochgradig enttäuscht. Weshalb ist das so? 

NASCAR-Event zeitlich limitiert und teuer 

Über Monate wurden Rocket-League-Spieler auf das NASCAR- und Formel-1-Crossover heiß gemacht. Nun wurde das NASCAR-Event gestartet, doch die Fans sind unzufrieden. Psyonix hat NASCAR nicht als Teil der Season 3, sondern als eigenes Bundle veröffentlicht. Zudem ist das Event zeitlich limitiert: Bis zum 12. Mai können Spieler NASCAR-Autos in Rocket League kaufen– danach ist es erst mal vorbei. Bei zukünftigen Veranstaltungen wird das Rocket-League-Event dann wieder live gehen, heißt es. Dafür, dass um die Kooperation mit NASCAR und Formel 1 so ein Hype seitens der Entwickler verbreitet wurde, fallen die Inhalte ernüchternd aus. Darüber hinaus kostet das Paket 2.000 Rocket-League-Credits – umgerechnet sind das etwa 20 Euro. Autsch! 

In den 20€ Euro sind drei Autos enthalten: Der NASCAR Ford Mustang, NASCAR Chevrolet Camaro und NASCAR Toyota Camry. Zudem gibt es diverse Lackierungen und Items. Die amerikanischen Autos mit Dominus-Hitbox sehen zweifelsohne gut aus, doch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut nicht.  

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neben dem NASCAR-Inhalt wurden auch diverse Fehler im Spiel behoben, die Gamer seit Wochen verärgert haben. Außerdem ist die Playlist-Rotation bearbeitet worden, womit die Reihenfolge der Arenen nun ausgeglichener ist.  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image