vergrößernverkleinern
Valorants Patch 2.03 sieht Nerfs für die Stinger und Agentin Reyna
Valorant Waffen Guide: Vandal - das beste Gewehr im Spiel? © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Vandal ist eine der beliebtesten und meistgespielten One-Shot Waffen in Valorant. In diesem Valorant Waffen Guide erklären wir, weshalb die Waffe so gut ist.

Seit dem Start der geschlossenen Beta gibt es in Valorant 18 Waffen. Vor Kurzem ist das Spiel ein Jahr alt geworden und trotzdem ist noch keine Neue dazugekommen. Die Entwickler haben zwar angekündigt, dass mehr Waffen kommen werden, allerdings wird dies nicht mehr im Jahr 2021 passieren. Valorant Gamer müssen also mit den bisher vorhandenen Waffen vorliebnehmen. In diesem Artikel stellen wir euch die Vandal detailliert vor. 

Vandalismus? 

Beginnen wir mit den Kosten der Vandal: 2900 Credits sind nicht gerade wenig, für das Geld erhält man allerdings auch eine der besten Waffen im Spiel. 

Wie alle Waffen kann auch die Vandal im alternativen Feuermodus verwendet werden. Bei einer One-Shot Waffe stellt sich hier allerdings die Frage, ob dieser Modus überhaupt von Nöten ist. Lohnen sich die 25% Zoom und geringere Streuung, wenn man dafür Einbußen in Sachen Feuerrate und Bewegungsgeschwindigkeit hat? Eher nein. Letzten Endes muss das jeder Gamer aber natürlich für sich entscheiden.  

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Streuung der Vandal ist ihr größter Nachteil, was bei einer One-Tap-Waffe aber auch nichts Ungewöhnliches ist. Die Vandal beginnt mit einem Aufwärtsmuster und wandert danach nach rechts. Darauf folgt eine Drehung nach links. In Valorant sind die Spray-Pattern zwar etwas zufälliger als zum Beispiel in CS:GO, aber das Pattern lässt sich mit ein wenig Übung gut kontrollieren. Wer jüngst von CS:GO zu Valorant gewechselt hat, dem wird auffallen, dass der Spray der Vandal dem der AK-47 ähnelt.  

Um die Waffe unter Kontrolle zu bringen, solltet ihr mit der Maus eine gespiegelte Bewegung ausführen. Wir empfehlen allerdings, sich auf die eigene Zielgenauigkeit zu verlassen und nur einzelne Schüsse oder kurze Slaven abzugeben. 

Die Vandal ist eine der besten Waffen in Valorant. Ihr Schaden ist enorm hoch und klingt auch nicht auf Distanz ab. Zudem hat sie das beste One-Tap Potenzial im Game. Insgesamt ist die Waffe sehr stark und auch zu empfehlen – solange man beim Zielen die Ruhe bewahrt und genau bleibt.  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image