vergrößernverkleinern
Oliver Geis, Schießen, European Games
Oliver Geis, Schießen, European Games © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Doppelsieg bei den European Games: Im rein deutschen Finale im Mixed-Wettbewerb beim Schießen gibt es sowohl Gold als auch Silber für Deutschland.

Die deutschen Pistolenschützen haben zum Abschluss der Schießwettbewerbe bei den European Games in Minsk (LIVE auf SPORT1 und im Livestream) einen Doppelsieg gefeiert. Im Mixedwettbewerb mit der Standardpistole setzten sich Oliver Geis (Mengerskirchen) und Doreen Vennekamp (Ronneburg) im deutschen Finale gegen Olympiasieger Christian Reitz und Olympia-Silbermedaillengewinnerin Monika Karsch durch.

Geis, Goldmedaillengewinner mit der Schnellfeuerpistole, und Vennekamp lieferten im Finale einen nahezu perfekten Wettkampf und hatten am Ende einen deutlichen Vorsprung von sieben Ringen auf Reitz und Karsch (beide Regensburg).

Meistgelesene Artikel

Mit den beiden Medaillen zum Abschluss konnten die deutschen Sportschützen ihre bis dahin durchwachsene Bilanz noch etwas aufpolieren. Zuvor sprangen durch Sandra und Christian Reitz (Bronze) sowie Geis (Gold) lediglich zwei Podestplätze heraus. Mit viermal Edelmetall blieben die Sportschützen hinter der Bilanz der Europaspiel-Premiere in Baku 2015 zurück - damals standen am Ende sechs Medaillen zu Buche, darunter dreimal Gold. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image