vergrößernverkleinern
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Philipp Hosiner hat einen einseitigen Lungenkollaps erlitten.

Der Mittelstürmer von Zweitligist 1. FC Union Berlin liegt im Krankenhaus und wird dem Hauptstadt-Klub wohl auf längere Zeit fehlen.

"Man weiß nicht genau, wo es herrührt. Die Lunge ist irgendwie zusammengefallen. Die wird jetzt wieder aufgebaut", sagte Trainer Jens Keller. 

Anzeige

Ein genaues Zeitfenster für die Rückkehr des Österreichers gebe es nicht: "Man kann von zwei Wochen oder zwei Monaten reden."

Die Eisernen empfangen im letzten Heimspiel des Jahres am Freitag die SpVgg Greuther Fürth.

Hosiner fällt nicht zum ersten Mal wegen gesundheitlicher Probleme aus. Im Frühjahr wurde dem 27-Jährigen ein Nierentumor entfernt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image