vergrößernverkleinern
Lewis Holtby geht mit dem Hamburger SV in die Zweite Liga
Lewis Holtby geht mit dem Hamburger SV in die Zweite Liga © Getty Images
teilenE-MailKommentare

In dieser Saison muss der Hamburger SV erstmals in der Zweiten Liga spielen. Nun wird der historische Abstieg als Komödie fürs Hamburger Theater realisiert.

Neues Theater um den Hamburger SV: Die renommierten Hamburger Kammerspiele werden eine Komödie rund um den Abstieg des einstigen Bundesliga-Dinos auf die Bühne bringen.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, trägt die Produktion den Arbeitstitel "Heiß auf zweite Liga" und soll am 24. September uraufgeführt werden.

Inhaber der Kammerspiele ist der ehemalige HSV-Präsident Jürgen Hunke. Der als Regisseur vorgesehene Gil Mehmert inszenierte in der Hansestadt bereits den Spielfilm "Das Wunder von Bern" als Musical.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image