vergrößernverkleinern
Der SV Sandhausen feiert in Aue den ersten Saisonsieg © Imago
teilenE-MailKommentare

Aue - Nach einem miserablen Start in die Saison gelingt dem SV Sandhausen der erste Saisonsieg in Aue. Die Kurpfälzer klettern in der Tabelle einen Platz nach oben.

Der SV Sandhausen hat in der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Saisonsieg gefeiert und die kleine Erfolgsserie von Erzgebirge Aue beendet.

Die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak gewann am Mittwochabend 2:0 (1:0) bei den Sachsen und verbuchte damit am siebten Spieltag den ersten Erfolg.

Andrew Wooten (34.) und Fabian Schleusener (85.) erzielten vor 7680 Zuschauern die Tore für Sandhausen. Aue, das die vergangenen zwei Spiele gewonnen hatte, enttäuschte dagegen auf ganzer Linie. Die Gastgeber leisteten sich zu viele Fehler und blieben zu harmlos, erst in den Schlussminuten erhöhten sie den Druck (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER).

Die Highlights der Mittwochsspiele in der Sendung "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" ab 22.15 Uhr im TV auf SPORT1

Sandhausen hatte in einer insgesamt schwachen Partie die besseren Chancen. Gleich zu Beginn scheiterte der isländische WM-Teilnehmer Rurik Gislason (3.) an Aues Keeper Martin Männel. Ansonsten blieben beide Teams zunächst harmlos, den Angriffen fehlte es an Struktur und Präzision. Beim Führungstor ging es dann aber schnell. Wooten traf per Direktabnahme nach einer Flanke von Gislason (Tabelle der 2. Bundesliga).

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Aue oder Sandhausen kaufen - hier geht es zum Shop

Auch im zweiten Durchgang blieb die Partie umkämpft. Sandhausen war dem zweiten Treffer näher als die insgesamt schwachen Gastgeber dem Ausgleich. Eine der wenigen Auer Chancen vergab Jan Hochscheidt (81.) per Kopf. Wenig später erhöhte Schleusener für die Gäste (Alle Ergebnisse im Überblick).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image