vergrößernverkleinern
Union Berlin kann am Sonntag Platz drei erobern
Union Berlin greift beim SSV Jahn Regensburg nach der Tabellenführung in der zweiten Liga © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Am 13. Spieltag kann Union Berlin die Tabellenführung in der zweiten Liga übernehmen. Doch auch der FC St. Pauli befindet sich in Lauerstellung.

Union Berlin greift nach der Tabellenführung in der zweiten Liga - zumindest vorübergehend.

Mit einem Sieg beim SSV Jahn Regensburg würden die Hauptstädter Platz eins aller Voraussicht nach bis mindestens Montagabend übernehmen. (2. Liga: SSV Jahn Regensburg - Union Berlin, 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Doch dafür müssten die Berliner ihre jüngste Ergebniskrise überwinden. Die vergangenen drei Liga-Spiele endeten allesamt Unentschieden. Und dann war da auch noch das äußerst unglückliche Aus im DFB-Pokal. Bei Borussia Dortmund verloren die Berliner erst nach Verlängerung. Ein Erfolg in Regensburg käme da für die eigene Gemütslage gerade recht.

Die Zweitliga-Highlights in der Sendung "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" freitags ab 22.30 Uhr und sonntags ab 19.30 Uhr im TV auf SPORT1

Heimschwaches Bielefeld empfängt auswärtsstarkes St. Pauli

Auch der FC St. Pauli schielt nach der Tabellenführung. Mit einem Sieg bei Armina Bielefeld könnten auch die Kiezkicker vorübergehend auf Platz eins springen - wenn Union nicht gewinnt. (2. Liga: Armina Bielefeld - FC St. Pauli, 13.30 Uhr im LIVETICKER) Vor Wochenfrist verloren die Hamburger mit 0:1 zu Hause gegen Holstein Kiel.

Doch auf fremdem Platz sind die Kiezkicker in dieser Saison sehr erfolgreich. In sechs Spielen gab es schon drei Siege. Bielefeld wiederum hat von bisher fünf Heimspielen nur zwei gewonnen. Generell befindet sich die Arminia zur Zeit im freien Fall, vier Ligapleiten in Folge stehen zu Buche. Auch im Pokal scheiterten die Ostwestfalen beim Ligakonkurrenten MSV Duisburg mit 0:3. Mit einem Sieg gegen St. Pauli würde sich Bielefeld wieder etwas Luft verschaffen.

Richtungsweisendes Spiel für Heidenheim und Aue

ANZEIGE: Jetzt die Trikots der Zweitliga-Teams kaufen - hier geht es zum Shop

Für den 1. FC Heidenheim und Erzgebirge Aue ist die Situation vor dem Duell der beiden Mannschaften ähnlich (2. Liga: 1. FC Heidenheim - Erzgebirge Aue, 13.30 Uhr im LIVETICKER). Mit einem Sieg wäre der Anschluss zur Spitzengruppe hergestellt. Bei einer Niederlage müsste man sich erstmal nach unten orientieren.

Beide Teams sind dabei nicht in der schlechtesten Verfassung. Aue holte aus den vergangenen drei Partien sieben Punkte, Heidenheim fünf. Die Süddeutschen erreichten zudem unter der Woche das DFB-Pokal-Achtelfinale.

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Livestream: Sky Go
Liveticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image