vergrößernverkleinern
1. FC Magdeburg v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga Christopher Lenz (r.) war im vergangenen Jahr an Holstein Kiel ausgeliehen. Seit dieser Spielzeit ist er wieder im Kader der "Eisernen"
1. FC Magdeburg v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga Christopher Lenz (r.) war im vergangenen Jahr an Holstein Kiel ausgeliehen. Seit dieser Spielzeit ist er wieder im Kader der "Eisernen" © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seiner Leihe an Holstein Kiel hat sich Chistopher Lenz bei Union Berlin etabliert. Daher verlängern die Hauptstädter nun um zwei Jahre mit dem Verteidiger.

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Christopher Lenz um zwei Jahre verlängert. Der 24-Jährige war im Sommer 2016 von Borussia Mönchengladbach nach Berlin gewechselt und hatte in der vergangenen Saison als Leihgabe bei Holstein Kiel gespielt. Im Juli 2018 war Lenz nach Berlin zurückgekehrt.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Union Berlin kaufen - hier geht es zum Shop

"Christopher Lenz ist ein Spieler, auf den wir in Zukunft mehr und mehr bauen wollen und der schon in dieser Saison gezeigt hat, welches Potenzial in ihm steckt", sagte Geschäftsführer Oliver Ruhnert. Union Berlin ist nach dem ersten Rückrunden-Spieltag hinter dem Hamburger SV, dem 1. FC Köln und dem FC St. Pauli Tabellenvierter.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image