vergrößernverkleinern
FC St. Pauli v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga
FC St. Pauli v 1. FC Union Berlin - Second Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Union Berlin kann mit einem Sieg den FC St. Pauli überholen. Stefan Leitl feiert sein Debüt als Trainer der SpVgg Greuther Fürth. Bochum empfängt Paderborn.

In der 2. Bundesliga kann Union Berlin am Samstag den FC St. Pauli überholen. Da die Hamburger beim 1.FC Köln verloren haben, können die Berliner mit einem Sieg gegen den SV Sandhausen auf Rang drei springen. (2. Bundesliga: Union Berlin - SV Sandhausen ab 13.00 Uhr im LIVETICKER)

Dann wird sich auch zeigen, ob die Berliner die bittere Last-Minute-Niederlage gegen St. Pauli aus den Köpfen geschüttelt haben. Am Montag kassierten sie in der Nachspielzeit das 2:3.

Sein Debüt als Chefcoach feiert derweil Stefan Leitl. Er empfängt mit Greuther Fürth den MSV Duisburg. (2. Bundesliga: Greuther Fürth - MSV Duisburg ab 13.00 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Fürth mit Negativtrend

Während die Zebras auf Rang 17 stehen und um das nackte Überleben kämpfen, halten sich die Kleeblätter im Tabellenmittelfeld, auf Platz zwölf auf. Doch die vergangenen Wochen unter dem entlassenen Trainer Damir Buric liefen verheerend. Aus den vergangenen sechs Spielen holte man nur einen Punkt und kassierte 0:16 Tore. Unter Leitl soll es wieder aufwärts gehen.

Meistgelesene Artikel

Im dritten Spiel des Samstags duellieren sich der VfL Bochum und der SC Paderborn. Die Team stehen in der Tabelle direkt nebeneinander, auf den Rängen sieben und acht, und sind nur einen Punkt voneinander entfernt. (2. Bundesliga: VfL Bochum - SC Paderborn ab 13.00 Uhr im LIVETICKER)

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky go

Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image