vergrößernverkleinern
Der Karlsruher SC kann sich auf die Hilfe seiner Fans verlassen
Der Karlsruher SC kann sich auf die Hilfe seiner Fans verlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Karlsruher SC ging mit dem Angebot an seine Fans, per Geldanlage den Verein finanziell zu unterstützen, neue Wege. Nun vermeldet der Klub erste Erfolge.

Zweitligist Karlsruher SC hat mit seiner ersten Fananlage das Finanzierungslimit von 2,5 Millionen Euro erreicht.

Bei der Anlage konnten Privatpersonen mit kleinen Beträgen ab 100 Euro online investieren, um bei der Umsetzung der "Vision Wildpark" zu helfen. Dabei soll unter anderem für eine bessere Nachwuchsarbeit das Trainingsgelände modernisiert werden.

Jetzt aktuelle Fanartikel des Karlsruher SC bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Wir sind begeistert davon, wie die gesamte KSC-Familie unsere erste Fananlage angenommen hat und damit den Verein erstmals auf diese Art und Weise unterstützt", sagte Vereinspräsident Ingo Wellenreuther.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image