vergrößernverkleinern
Zweite Liga: DFL terminiert die ersten beiden Spieltage, Der Hamburger SV will in der Zweiten Liga um den Aufstieg mitspielen
Zweite Liga: DFL terminiert die ersten beiden Spieltage, Der Hamburger SV will in der Zweiten Liga um den Aufstieg mitspielen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die DFL terminiert die ersten beiden Spieltage in der Zweiten Liga. Der Hamburger SV steigt erst am Sonntag gegen Darmstadt in die neue Saison ein.

Bereits drei Wochen vor dem Bundesliga-Start startet die Zweite Liga in ihre neue Saison. Während das Eröffnungsspiel am 26. Juli zwischen dem VfB Stuttgart und Hannover bereits feststand, terminierte die DFL nun die ersten beiden Spieltage im Unterhaus.

Meistgelesene Artikel

Mitfavorit Hamburger SV startet am Sonntag (13:30 Uhr) gegen Darmstadt 98 in die neue Saison. 

Der 1. FC Nürnberg, dritter Absteiger aus der Bundesliga, muss zunächst am Samstag (13:00 Uhr) bei Dynamo Dresden ran. Das erste Montagsspiel der Saison bestreiten Arminia Bielefeld und der FC St. Pauli.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

1. Spieltag

Freitag, 26. Juli 2019:
VfB Stuttgart - Hannover 96 (20.30)
   
Samstag, 27. Juli 2019:
Dynamo Dresden - 1. FC Nürnberg (13.00)
Holstein Kiel - SV Sandhausen (15.30)
VfL Osnabrück - 1. FC Heidenheim (15.30)
   
Sonntag, 28. Juli 2019:
Hamburger SV - Darmstadt 98 (13.30)
Jahn Regensburg - VfL Bochum (15.30)
SpVgg Greuther Fürth - Erzgebirge Aue (15.30)
SV Wehen Wiesbaden - Karlsruher SC (15.30)
   
Montag, 29. Juli 2019:
Arminia Bielefeld - FC St. Pauli (20.30)
   
2. Spieltag
Freitag, 2. August 2019:
VfL Bochum - Arminia Bielefeld (18.30)
SV Sandhausen - VfL Osnabrück (18.30)
FC St. Pauli - SpVgg Greuther Fürth (20.30)
   
Samstag, 3. August 2019:
Karlsruher SC - Dynamo Dresden (13.00)
Hannover 96 - Jahn Regensburg (15.30)
   
Sonntag, 4. August 2019:
1. FC Heidenheim - VfB Stuttgart (13.30)
Darmstadt 98 - Holstein Kiel (15.30)
Erzgebirge Aue - SV Wehen Wiesbaden (15.30)
   
Montag, 5. August 2019:
1. FC Nürnberg - Hamburger SV (20.30)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image