vergrößernverkleinern
Der FC Erzgebirge Aue siegte auch im zweiten Saisonspiel gegen Wiesbaden © dpa / picture alliance
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Aue - Traumstart für den FC Erzgebirge Aue in die neue Saison: Nach dem Auftakterfolg in Fürth siegen die Veilchen auch am 2. Spieltag der 2. Liga gegen Wehen Wiesbaden.

Der FC Erzgebirge Aue hat einen Traumstart in die neue Spielzeit der 2. Bundesliga hingelegt. Ohne Trainer Daniel Meyer, der wegen eines Trauerfalls in der Familie den Veilchen nicht zur Verfügung stand, gewann Aue gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden 3:2 (2:1) und zog damit nach Punkten mit Spitzenreiter Karlsruher SC gleich. (Service: Tabelle der 2. Liga)

Florian Krüger (19.) und Dimitrij Nazarov (35.) brachten Aue in Führung, für die Wiesbadener konnte Philipp Tietz noch vor der Pause (43.) verkürzen. Joker Tom Baumgart sorgte in der 82. Minute für die Vorentscheidung. Maximilian Dittgen machte es noch einmal spannend (89.). (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Die Highlights der 2. Bundesliga, Sonntag ab 19.30 Uhr in Sky Sport News HD - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Anzeige

Während die Sachsen nun als Tabellenzweiter einen Aufstiegsplatz inne haben, rutscht der SVWW mit null Punkten aus den ersten beiden Spieltagen auf den vorletzten Rang. (Service: Ergebnisse/Spielplan der 2. Liga)

Meistgelesene Artikel

Auf beide Teams wartet am kommenden Wochenende der DFB-Pokal. Aue ist beim Regionalligisten Wacker Nordhausen zu Gast (10. August, ab 15.30 Uhr im LIVETICKER). Wehen muss sich zu Hause gegen Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln beweisen (11. August, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). 

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image