vergrößernverkleinern
Mats Möller Daehli (l.) wechselt zu Nürnberg
Mats Möller Daehli (l.) wechselt zu Nürnberg © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Nürnberg hat sich für die Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga noch einmal verstärkt.

Der 1. FC Nürnberg hat sich für die Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga noch einmal verstärkt. Nach erfolgreich bestandenem Medizincheck am Montag wechselt der Norweger Mats Möller Daehli vom belgischen Erstligisten KRC Genk zum Club. Der 25 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler kommt zunächst auf Leihbasis bis Ende Juni, danach besitzt Nürnberg eine Kaufoption.

Möller Daehli hat in der 2. Liga bereits 84 Spiele für den FC St. Pauli und den SC Freiburg bestritten, zudem vier Spiele in der Bundesliga für Freiburg sowie 13 Partien in der englischen Premier League für Cardiff City. Zwischen 2013 und November 2020 absolvierte er 24 Länderspiele für Norwegen. Von St. Pauli nach Genk war er im Januar 2020 gewechselt.

Meistgelesene Artikel

"Mit Mats haben wir einen Spieler verpflichtet, der über eine Menge Erfahrung in der 2. Liga verfügt", sagte der Nürnberger Sportvorstand Dieter Hecking. "Mit seinem Wechsel nach Genk haben sich seine Wünsche nicht erfüllt. Mats wollte unbedingt wieder spielen, und wir haben schon frühzeitig mit ihm Kontakt aufgenommen."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image