vergrößernverkleinern
Coach Marco Grote und Osnabrück verlieren auch gegen Aue
Coach Marco Grote und Osnabrück verlieren auch gegen Aue © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die schwarze Heimserie des VfL Osnabrück in der 2. Fußball-Bundesliga geht weiter.

Die schwarze Heimserie des VfL Osnabrück in der 2. Fußball-Bundesliga geht weiter. Die Niedersachsen unterlagen Erzgebirge Aue mit 0:1 (0:1) und verloren damit zum fünften Mal in Folge an der Bremer Brücke. Während die Gäste sich auf den siebten Tabellenplatz verbesserten, steckt Osnabrück als Elfter im unteren Mittelfeld fest.

John-Patrick Strauß (13.) brachte die Sachsen früh in Führung. Der Treffer reichte zum dritten Auswärtssieg. Pech hatte Jan Hochscheidt, der einen Freistoß an den Pfosten zirkelte (56.). Osnabrücks Luc Ihorst sah wegen unsportlichen Verhaltens noch die Rote Karte (90.+1).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image