vergrößernverkleinern
Franck Evina war im DFB-Pokal der Junioren gegen Borussia Dortmund erfolgreich © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei den Profis setzte sich im DFB-Pokal der BVB gegen den FC Bayern durch. Die Junioren machen es jetzt besser - dank des Stürmers Franck Evina.

Die U19 des FC Bayern München hat Borussia Dortmund im DFB-Pokal der Junioren mit 1:0 (0:0) besiegt.

Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß gewann durch das Tor von Franck Evina (48.) und steht in der zweiten Runde.

"Wir sind sehr glücklich über das Weiterkommen gegen eines der besten Teams in Deutschland. In einem spannenden und sehr intensiven Duell waren wir letztlich der etwas glückliche Sieger", sagte Hoeneß nach der Partie.

Bei Borussia Dortmund lief Jan-Niklas Beste auf, der auch schon im DFB-Pokal für die Profis zum Einsatz gekommen war.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image