vergrößernverkleinern
Beach Soccer: Aserbaidschan feiert einen Treffer gegen Deutschland
Aserbaidschan feierte gegen Deutschland einen ungefährteten 3:0-Sieg © SPORT1
teilenE-MailKommentare

Im Auftaktspiel der Euro Beach Soccer League muss das deutsche Beach-Soccer-Team gegen Aserbaidschan eine Niederlage hinnehmen. Am Samstag soll es gegen die Ukraine besser laufen.

Im ersten Spiel der Euro Beachsoccer League hat die deutsche Mannschaft mit 0:3 klar gegen die Auswahl aus Aserbaidschan verloren.

Am Ostseestrand von Warnemünde war lange Zeit ein für Beach Soccer ungewöhnlich torloses Spiel zu sehen. Erst in der elften Minute des zweiten Drittels erzielte der Aserbaidschaner Orkhan Mammadov das 0:1. Das deutsche Team präsentierte sich das ganze Spiel über passiv und ließ entscheidende Aktionen zum Tor vermissen.

In der 5. Minute des letzten Drittels fiel dann das 0:2, später kullerte der Ball zum 0:3 unglücklich an Deutschlands Keeper Toni Müller über den Sand ins Tor. 

Das deutsche Team muss seine Leistung im nächsten Spiel am Samstag gegen die Ukraine (ab 15.40 Uhr im LIVESTREAM) deutlich verbessern, um als eines der besten acht europäischen Teams die Finalrunde in Italien zu erreichen.

Vor dem Vier-Nationen-Turnier in Warnemünde rangierte das Team von Trainer Sebastian Ullrich auf Platz neun.

teilenE-MailKommentare