vergrößernverkleinern
Youssoufa Moukoko trifft für die B-Junioren des BVB weiter am laufenden Band © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Youssoufa Moukoko bringt die B-Junioren des BVB gegen Essen mit drei Toren am Stück auf die Siegerstraße. Seine Torquote pro Spiel ist sagenhaft.

Wunderkind Youssoufa Moukoko trifft für die U17 von Borussia Dortmund weiter am laufenden Band.

Den 4:0 (2:0)-Sieg der Dortmunder gegen Rot-Weiß Essen in der B-Junioren-Bundesliga West brachte der 13-Jährige mit drei Treffern am Stück auf den Weg. Moukoko eröffnete den Torreigen in der 5. Minute. Kurz vor Pausenpfiff (45.) legte er nach.

In der 72. Minute machte das BVB-Juwel mit kamerunischen Wurzeln den Sack mit seinem dritten Treffer zu, ehe Kamal Bafounta drei Minuten später für den Endstand sorgte.

In zehn Saisonspielen erzielte Moukoko damit sage und schreibe 17 Treffer und liegt in der Torschützenliste der Liga damit unangefochten in Führung. In der Vorsaison traf der 13-Jährige in 25 Spielen 37 Mal für die BVB-Junioren.

Nach elf Spielen liegt Dortmund in der Tabelle einen Punkt hinter dem 1. FC Köln auf dem zweiten Rang.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image