vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-AUGSBURG
Borussia Dortmund ist nach sieben Bundesliga-Spieltagen Spitzenreiter © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der sportliche Höhenflug von Borussia Dortmund macht sich an der Börse bemerkbar. Die Aktie des BVB liegt so hoch wie seit 17 Jahren nicht mehr.

Die Aktie des Bundesligisten Borussia Dortmund befindet sich im Steigflug - und das ohne aktuelle Nachrichten.

Innerhalb der vergangenen sieben Tage kletterte der Anteilsschein des Tabellenführers um mehr als 15 Prozent auf knapp unter 8,70 Euro. Der Kurs der BVB-Aktie stand damit am Mittwochmittag so hoch wie seit mehr als 17 Jahren nicht mehr.

ANZEIGE: Jetzt die neuen Trikots der Bundesliga kaufen - hier geht's zum Shop

Letztmals war das Papier am 14. März 2001 mit dem damaligen Schlusskurs von 8,80 Euro mehr wert. Von ihrem Ausgabepreis ist die Aktie aber immer noch ein Stück entfernt.

Der Preis für einen Anteilsschein des einzigen börsennotierten deutschen Fußballvereins hatte am 31. Oktober 2000 elf Euro betragen. Danach fiel die Aktie ins Bodenlose.

In den Jahren 2008, 2009 und 2010 war der Anteilsschein zwischenzeitlich sogar zu einem Pennystock verkümmert, also weniger als einen Euro wert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image