vergrößernverkleinern
Die UEFA unterstützt ihre Mitliedsverbände
Die UEFA empfiehlt den Abschluss der nationalen Ligen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Coronakrise legt die Sportwelt weitgehend lahm. Für eine mögliche Wiederaufnahme der Ligen hat die Europäische Fußball-Union nun eine eindeutige Empfehlung.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die "nachdrückliche Empfehlung" ausgesprochen, die wegen der Coronavirus-Pandemie ausgesetzten nationalen Wettbewerbe abzuschließen.

Dies teilte der Kontinentalverband am Dienstag nach einer Telefonkonferenz mit den Generalsekretären der 55 Mitgliedsverbände mit.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Anzeige

Den nationalen Verbänden seien "eine Vielzahl von Kalenderoptionen" präsentiert worden, die sowohl die Spiele der Nationalmannschaften als auch Klubwettbewerbe betreffen, führte die UEFA aus. Konkrete Termine für eine mögliche Wiederaufnahme der Wettbewerbe wurden in dem kurzen Statement nicht genannt.

Meistgelesene Artikel

"Inländische Spitzenliga- und Pokalwettbewerbe" seien "zu beenden", hieß es weiter. Aber "einige Sonderfälle werden angehört werden, sobald Richtlinien für die Teilnahme an europäischen Wettbewerben - im Falle einer abgesagten Liga - ausgearbeitet worden sind."

Alle Entscheidungen sollen nach der Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees am Donnerstag bekannt gegeben werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image