vergrößernverkleinern
Lewandowski schießt nach Gerd Müller die meisten Tore
Lewandowski schießt nach Gerd Müller die meisten Tore © AFP/POOL/SID/CHRISTOF STACHE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Robert Lewandowski hat den alleinigen zweiten Rang der Bundesliga-Torschützenliste übernommen. Platz eins belegt weiter eine Bayern-Legende.

Weltfußballer Robert Lewandowski von Bayern München hat mit seinem Treffer zum 1:0 gegen den VfB Stuttgart den alleinigen zweiten Rang der "ewigen" Bundesliga-Torschützenliste übernommen.

Der Pole in Diensten des deutschen Rekordmeisters überholte mit seinem 269. Tor Klaus Fischer (1860 München, Schalke, Köln und Bochum). Wenig später legte der Pole nach - und das gleich doppelt. Rekordhalter bleibt die frühere Münchner Sturm-Ikone Gerd Müller mit 365 Treffern.

Der CHECK24 Doppelpass mit Oliver Mintzlaff am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

197 Treffer erzielte Lewandowski für seinen aktuellen Arbeitgeber, 74 im Dress von Borussia Dortmund - 33 Tore davon waren Elfmeter. 

Die ewige Torschützenliste der Bundesliga:

Meistgelesene Artikel

1. Gerd Müller: 365 Tore

2. Robert Lewandowski: 271 *

3. Klaus Fischer: 268 

4. Jupp Heynckes: 220

5. Manfred Burgsmüller: 213

6. Claudio Pizarro: 197

7. Ulf Kirsten: 182

8. Stefan Kuntz: 179

9. Dieter Müller: 177

9. Klaus Allofs: 177

* Spieler noch aktiv

Nächste Artikel
previous article imagenext article image