vergrößernverkleinern
Stefan Kuntz will sich auf die U21-EM konzentrieren
Stefan Kuntz will sich auf die U21-EM konzentrieren © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

DFB-Trainer Stefan Kuntz hat die Frage nach seinem Interesse am Job des Bundestrainers erneut offen gelassen.

DFB-Trainer Stefan Kuntz hat die Frage nach seinem Interesse am Job des Bundestrainers erneut offen gelassen.

"Meine Oma hat immer gesagt: Alles hat seine Zeit. Und jetzt hat meine U21 absolut Vorrang", sagte der Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft am Freitag bei einem ProSieben-Termin. In der kommenden Woche beginnt für die U21 in Ungarn die Gruppenphase der EM.

Der CHECK24 Doppelpass mit Oliver Mintzlaff am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

Kuntz fügte an: "Wenn das Turnier mal rum ist, kann man über andere Sachen reden. Aber jetzt mache ich die U21, und alles andere kommt von der Zeit her allein."

Meistgelesene Artikel

Bei der Frage nach seinem Wunsch-Nachfolger für Joachim Löw zitierte Kuntz erneut seine Großmutter: "Da hat meine Oma mir gesagt: Alle Sachen, die du nicht beeinflussen kannst, darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen."

Die deutsche U21 trifft sich am Sonntag in Frankfurt/Main und reist am Montag nach Ungarn weiter. Dort steht schon am Mittwoch in Szekesfehervar das erste Gruppenspiel gegen den Gastgeber an, die weiteren Gegner sind die Niederlande (27. März) und Rumänien (30. März). Die K.o.-Runde findet erst im Mai und Juni statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image