vergrößernverkleinern
Die Fans des VfL Osnabrück brennen Bengalos ab
Die Fans des VfL Osnabrück brennen Bengalos ab © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mehrere von seinen Fans beim Drittliga-Auswärtsspiel am 20. Dezember gegen Dynamo Dresden gezündete Bengalische Feuer sind den VfL Osnabrück teuer zu stehen gekommen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte die Niedersachsen mit einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro.

Nachdem die Norddeutschen diesem Urteil zugestimmt haben, ist es rechtskräftig.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image