vergrößernverkleinern
Wehen Wiesbaden v Hallescher FC - 3. Liga
Wehen Wiesbaden v Hallescher FC - 3. Liga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der SV Wehen Wiesbaden setzt in der sportlichen Misere ein Zeichen. Trotz des drohenden Abstiegs verlängert der Verein vorzeitig mit Trainer Torsten Fröhling.

Ungeachtet des drohenden Abstiegs aus der 3. Liga hat der SV Wehen Wiesbaden den Vertrag mit Trainer Torsten Fröhling vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

"Ich freue mich über das gegenseitige Vertrauen. Wir liegen alle auf einer Wellenlänge, das ist das Entscheidende. Wir wollen gemeinsam noch viel erreichen", sagte der Coach.

Fröhling ist seit dem 14. März 2016 im Amt. Nach dem 1:1 (0:1) gegen den Halleschen FC am Samstag belegt Wiesbaden den 18. Tabellenplatz. "Wir sind alle davon überzeugt, dass Torsten Fröhling der richtige Trainer für uns ist, daher sind wir froh, dass wir die Vertragsgespräche zügig abschließen konnten, um ein klares Zeichen zu setzen", sagte SVWW-Sportdirektor Christian Hock.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image