vergrößernverkleinern
Eintracht Braunschweig v FC Wuerzburger Kickers - 3. Liga
Eintracht Braunschweig v FC Wuerzburger Kickers - 3. Liga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nils Rütten beendet seine Profi-Laufbahn im Alter von 23 Jahren und erklärt seinen ungewöhnlichen Schritt. Es sei eine "schwierige Entscheidung" gewesen.

Mutiger Schritt von Braunschweigs Nils Rütten.

Der 23-Jährige beendet seine Karriere als Fußballprofi und möchte sich in Zukunft auf sein Jura-Studium konzentrieren. 

"Ich habe mir in den vergangenen Wochen viele Gedanken gemacht und musste eine schwierige Entscheidung treffen. Die ist am Ende für das Studium und gegen den Fußball gefallen", wird der Verteidiger in einer Mitteilung auf der Vereinswebsite zitiert.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Ich hatte ein sportlich tolles halbes Jahr, das am Ende durch den Klassenerhalt gekrönt wurde. Ich wünsche der Mannschaft alles Gute für die neue Saison und hoffe, dass sie nächstes Jahr weiter oben angreifen kann", erklärte Rütten weiter.

Rütten wurde in der Jugend bei Borussia Mönchengladbach ausgebildet und kam erst im Januar nach Braunschweig. Insgesamt lief er zehn Mal im Dress der Eintracht auf. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image