vergrößernverkleinern
Drin oder nicht drin? Diese Szene sorgte bei Bayern II gegen Viktoria Köln für Aufregung
Drin oder nicht drin? Diese Szene sorgte bei Bayern II gegen Viktoria Köln für Aufregung © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Großkreutz sorgt für einen Aufreger - wie auch ein vermeintliches Tor in München. Ein Patzer wird Lautern zum Verhängnis. Die Video-Highlights der 3. Liga.

Auch am 4. Spieltag der dritten Liga gab es einige Highlights zu bestaunen. 

Beim Remis zwischen Großaspach und Uerdingen geht es hoch her - mit Kevin Großkreutz in einer der Hauptrollen. Der 1. FC Kaiserslautern verspielt die Führung in Münster und steht nach einem Torwartpatzer am Ende mit leeren Händen da.

Der FC Bayern II fühlt sich um ein reguläres Tor betrogen - und kassiert eine heftige Pleite im Aufsteiger-Duell.

Anzeige

SPORT1 zeigt die Höhepunkte des 4. Spieltags.

Drin oder nicht drin? Bayern II fühlt sich um Tor betrogen

Der FC Bayern II verliert ein turbulentes Aufsteigerduell gegen Viktoria Köln deutlich. Ein vermeintliches Tor in der zweiten Hälfte sorgt für Wirbel.

Rot für Großkreutz? Diese Szene sorgt für Aufregung

Uerdingen-Kapitän Kevin Großkreutz sorgt in Großaspach für reichlich Diskussionsstoff. In der Nachspielzeit geht es dann noch mal so richtig hoch her.

Torwartpatzer wird Lautern im Topspiel zum Verhängnis

Preußen Münster und der 1. FC Kaiserslautern liefern sich ein packendes Spitzenspiel. Den Gästen wird ein Torwartpatzer kurz vor Schluss zum Verhängnis.

Achtung, Slapstick! Gaga-Eigentor schockt die Eintracht

Emotionale Rückkehr von Torsten Lieberknecht: Mit dem MSV Duisburg stürzt er Ex-Klub Braunschweig von der Tabellenspitze - dank einem kuriosen Eigentor.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image