vergrößernverkleinern
Das Duell zwischen Kaiserslautern und Mannheim zählt zu den brisantesten Derbys in der 3. Liga
Das Duell zwischen Kaiserslautern und Mannheim zählt zu den brisantesten Derbys in der 3. Liga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am Sonntag kommt es zum langersehnten Wiedersehen zwischen dem FCK und Waldhof Mannheim. Bereits jetzt sind beide Klubs um einen sicheren Ablauf bemüht.

Der 1. FC Kaiserslautern und Waldhof Mannheim haben vor ihrem brisanten Derby am Sonntag (13.00 Uhr/Magenta Sport) in der 3. Fußball-Liga an die Anhänger appelliert.

In einem offenen Brief wandten sich die beiden Klubs am Mittwoch an die Fans und forderten einen gewaltfreien Ablauf des ersten Aufeinandertreffens der Erzrivalen seit 22 Jahren.

Schreiben soll für friedlichen Ablauf sorgen

"Ob im Vorfeld oder am Spieltag, Gewalt hat beim Fußball wie auch sonst überall nichts zu suchen", heißt es in dem Schreiben: "Wir wünschen uns daher lautstarke Gesänge aus den Kurven, ohrenbetäubende Anfeuerungen und kreative Fanaktionen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Und auch die ein oder andere kleine Stichelei gegen den Konkurrenten gehört für uns zu einem Derby dazu. Was für uns jedoch nicht zu einem Fußballspiel gehört, ist jegliche Form von Hass und Gewalt."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image