vergrößernverkleinern
Der MSV Duisburg ist Tabellenführer
Der MSV Duisburg ist vorübergehend Tabellenführer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Duisburg - Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg gewinnt zuhause gegen Kaiserslautern und klettert vorerst auf Platz eins der 3. Liga. Der FCK könnte auf einen Abstiegsplatz rutschen.

Der MSV Duisburg hat in der 3. Liga zumindest vorübergehend die Tabellenführung erobert.

Der Zweitliga-Absteiger besiegte den 1. FC Kaiserslautern am Freitag zum Auftakt des 12. Spieltags 3:1 (2:0) und schob sich damit an die Spitze. Dem FCK droht der Sturz auf die Abstiegsplätze. 

Meistgelesene Artikel

Lukas Daschner (11.) erzielte das Duisburger 1:0 selbst und bereitete die weiteren Treffer von Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) vor.

Anzeige

Timmy Thiele traf vor 14.108 Zuschauern für die Gäste (73.), die zuvor zwei Siege in Folge gefeiert hatten. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image