vergrößernverkleinern
Charles-Elie Laprevotte musste mit Rot vom Platz
Charles-Elie Laprevotte musste mit Rot vom Platz © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Unterhaching wird Charles-Elie Laprevotte vom DFB gesperrt und muss vorerst zuschauen. Sein Klub protestiert nicht.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Charles-Elie Laprevotte (27) vom Drittligisten 1. FC Magdeburg wegen rohen Spiels mit einer Zwei-Spiele-Sperre belegt.

Laprevotte war am Mittwoch im Spiel bei der SpVgg Unterhaching (0:0) in der 13. Minute von Schiedsrichter Patrick Hanslbauer (Fürth) des Feldes verwiesen worden.

Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image