vergrößernverkleinern
Dominique Heintz
Dominique Heintz © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Innenverteidiger Dominique Heintz bleibt dem 1. FC Köln treu. Geschäftsführer Jörg Schmadtke ist mit der Entwicklung des 22-Jährigen sehr zufrieden.

Der 1. FC Köln hat Innenverteidiger Dominique Heintz langfristig an sich gebunden.

Die Rheinländer verlängerten den Vertrag mit dem 22-Jährigen um zwei Jahre bis 2021. Das teilte der Klub vor dem Ligaspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstagabend mit. U21-Nationalspieler Heintz war vor der Saison vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach Köln gekommen.

"Dominique Heintz entwickelt sich in seinem ersten Bundesligajahr so, wie wir uns das gewünscht hatten", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke: "Wir sehen ihn auch in den kommenden Jahren als feste Größe in der Mannschaft des 1. FC Köln. Insofern ist es nur logisch, mit ihm frühzeitig zu verlängern."

Anzeige

An den ersten 20 Bundesliga-Spieltagen stand Heintz 19-mal in der Startelf. Dabei spielte er stets über 90 Minuten und erzielte ein Tor. Sein bisheriger Vertrag in Köln lief bis zum 30. Juni 2019.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image