vergrößernverkleinern
Julian Draxler arbeitet an seinem Comeback
Julian Draxler arbeitet an seinem Comeback © Twitter/@VfL_Wolfsburg
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julian Draxler arbeitet fleißig an seinem Comeback. Der Weltmeister vom VfL Wolfsburg beginnt nach seinem erlittenen Muskelbündelriss mit dem Lauftraining.

Weltmeister Julian Draxler vom VfL Wolfsburg hat nach dreiwöchiger Verletzungspause wieder das Training aufgenommen.

Am Dienstag absolvierte der 22-Jährige im Rahmen seines Reha-Programms eine 30-minütige Laufeinheit. Dies vermeldete der Verein auf Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Draxler war Mitte April im Rückspiel des Champions League-Viertelfinales gegen Real Madrid (0:3) nach 32 Minuten mit einem Muskelbündelriss ausgewechselt worden. Auch ein EM-Aus des ehemaligen Schalkers drohte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image