vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v RB Leipzig - Bundesliga
Bayern Muenchen v RB Leipzig - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Robert Lewandowski erreicht durch seinen Treffer gegen RB Leipzig einen ganz besonderen Meilenstein. Zudem zieht der Bayern-Star mit Giovane Elber gleich.

Robert Lewandowski hat beim Weihnachts-Kracher gegen RB Leipzig (3:0) für ein Bundesliga-Novum gesorgt. Durch sein Tor zum 3:0 hat der Pole nun gegen alle 18 aktuellen Vereine der Liga mindestens ein Tor erzielt.

Auch gegen den FC Bayern traf der Torjäger, als er noch für Borussia Dortmund spielte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nebenbei zog Lewandowski in der Liste der besten ausländischen Torschützen der Liga-Geschichte mit Giovane Elber gleich und ist nun Zweiter. Beide haben 133 Mal getroffen. Vor ihnen rangiert Claudio Pizarro mit 190 Toren.

Anzeige

Den Treffer gegen RB erzielte Lewandowski vom Elfmeterpunkt. In der Bundesliga hat der 28-Jährige noch keinen Strafstoß vergeben. Alle fünf landeten im Ziel.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image