vergrößernverkleinern
© http://www.schwatzgelb.de/2017-02-07
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dortmund - Ein BVB-Fanmagazin will nach den Ausschreitungen gegen RB Leipzig ein positives Zeichen setzen und startet einen Online-Aufruf für alle Dortmund-Anhänger.

Nach den Ausschreitungen der Dortmund-Anhänger beim Bundesliga-Heimspiel gegen RB Leipzig am vergangenen Samstag ruft das BVB-Online-Fanzine schwatzgelb.de die Borussia-Fans nun dazu auf, beim Pokalspiel gegen Hertha BSC mit einem Plakat für eine friedliche Fankultur zu werben.

Damit soll ein positives Zeichen für Toleranz, Offenheit sowie konstruktive, kreative und gewaltfreie Kritik gesetzt werden.

Das Plakat wirbt für friedliche Fankultur und spricht sich gegen Gewalt aus. Die BVB-Fans dazu werden aufgerufen, sich das Plakat herunterzuladen, auszudrucken, es zum Heimspiel im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC am Mittwochabend mitzubringen und beim Einlauf der beiden Mannschaften hochzuhalten - ganz egal, auf welcher Tribüne des Stadions.

Anzeige

Das Plakat steht als PDF-Datei zum Herunterladen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.schwatzgelb.de/2017-02-07-fuer-borussia-fussball-friedliche-fankultur-und-gegen-gewalt.html

Nächste Artikel
previous article imagenext article image