vergrößernverkleinern
Germany Welcomes 2009
Germany Welcomes 2009 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Feuer im Weserstadion lässt ein Großaufgebot der Bremer Feuerwehr anrücken. Die Ursache ist schnell geklärt, Werder Bremen zeigt sich erleichtert.

Helle Aufregung bei Werder Bremen: Ein Feuer im Weserstadion hat am Sonntagmorgen einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In einem Serverraum waren Akkupacks in Brand geraten und sorgten für eine starke Rauchentwicklung. Die Bremer Feuerwehr rückte sofort mit bis zu 40 Einsatzkräften an, berichtet die Syker Kreiszeitung.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Feuerwehrmänner bekamen das Feuer schnell unter Kontrolle, verletzt wurde dabei niemand. Grund für den Brand sei wohl ein Kurzschluss gewesen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image