vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund - Training & Press Conference
Borussia Dortmund - Training & Press Conference © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dortmunds Marc Bartra kehrt nach seiner Operation infolge des Anschlags auf den Mannschaftsbus zurück ins Mannschaftstraining. Auch Nuri Sahin trainiert wieder.

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund. Marc Bartra, der beim Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB von einem Splitter am Arm verletzt wurde und in der Folge operiert werden musste, ist zurück im Mannschaftstraining.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am Mittwoch stand der Spanier mit seinen Mitspielern wieder auf dem Platz. Zuletzt hatte Bartra allein im "Footbonauten", der Hightech-Trainingshalle des BVB trainiert.

Zudem ist Nuri Sahin nach seinem Bänderriss wieder ins Lauftraining eingestiegen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image