vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Trotz jüngster Irritationen um seine Sprunggelenks-Verletzung bleibt Alex Meier Käpitän der Frankfurter Eintracht. Dies entscheidet Trainer Niko Kovac,

Alexander Meier bleibt Kapitän des Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Das sagte Trainer Niko Kovac am Sonntag und beendete damit die Spekulationen um den 34 Jahre alten Torjäger.

Meier hatte die Eintracht-Verantwortlichen Anfang Juni erst mit Verspätung über seine Sprunggelenk-Verletzung und die folgende Operation informiert.

Sportvorstand Fredi Bobic war darüber "irritiert", hat sich aber mittlerweile mit Meier ausgesprochen. Meier wird noch mehrere Wochen ausfallen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image